Rechtsstaat 0.1 – Überwachung ohne Regeln

Am Bahnhof Südkreuz in Berlin wird im Auftrag des Innenministeriums ohne Recht und Gesetz Massenüberwachung getestet. Und die Vorgänge um den „Sicherheitsbahnhof“ zeigen klar, das dieser Bundesregierung in Fragen der Beachtung rechtsstaatlicher Grundsätze beim Einsatz von Technologie zur Massenüberwachung kein Vertrauen entgegengebracht werden kann.

Die Entdeckung von Digitalcourage, das bei dem „Pilotprojekt Sicherheitsbahnhof“ weit […]

weiterlesen ›

Drs.: 16/11916: Wo wird „Intelligente Videoüberwachung“ in Nordrhein-Westfalen eingesetzt?

Kleine Anfrage 4737

Moderne Videoüberwachungs- und Sicherheitssysteme bieten häufig die Möglichkeit, neben der einfachen Wiedergabe und Aufzeichnung des Bildmaterials, zusätzliche, computergesteu- erte Bildauswertungen vorzunehmen. Dies reicht von der Unterstützung des Sicherheitsper- sonals durch Markierung auffälliger Bildbereiche bis hin zum Tracking und Wiedererkennen von Personen oder Fahrzeugen. Softwaregestützte Bildauswertung die Bewegungen in Vi- deos analysiert und […]

weiterlesen ›